Raufen: Spaß und Reflexion

Ein Playfighting-Nachmittag für Singles und Paare


Spielerisch miteinander Balgen und Raufen, das macht Spaß! Aber es kann auch sehr erhellend sein, sich selbst dabei zu beobachten. Manchmal kommen dabei Aspekte Deiner Persönlichkeit ans Licht, die bisher im Verborgenen lagen.
Deshalb werden wir den Raum öffnen und Möglichkeiten anbieten, um das Erlebte ganz bewusst zu reflektieren.

  

Wichtig: Wir raufen miteinander und nicht gegeneinander. Gegenseitige Rücksichtnahme sollte selbstverständlich sein. Es handelt sich weder um Sport noch um einen Wettbewerb. Und es ist völlig egal, ob Du siegst oder unterliegst.

Du gewinnst auf jeden Fall!

Das ganze ist einfach "nur ein Spiel", bei dem wir mit kindlicher Leichtigkeit agieren.
Die Hauptsache ist, daß wir alle gemeinsam Spaß dabei haben, sowohl Du als auch Deine "Mitraufer/innen".

Es muß auch gar nichts bestimmtes passieren. Wenn Du etwas nicht tun willst, dann musst Du das auch nicht. Du bist jederzeit frei, Dir eine Auszeit zu gönnen, ganz für Dich zu sein, oder  Dich im schön ausgestatteten Vorraum mit anderen auszutauschen.

Unser Team steht Dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Eventuell vorhandene Hemmschwellen überwinden wir gemeinsam - unter fachkundiger Anleitung und mit gegenseitiger Unterstützung.

Buchempfehlung:   Raufen für Erwachsene (erschienen bei Kamphausen)

 

Leitung

   Monika Mayer
Entspannungspädagogin, Präventologin, Berührungs- und Kuscheltrainerin
 

    Gerhard Schrabal, Rauf-Akademie München
Rauf-Trainer, Coach und Autor
 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Rauf-Akademie München

www.rauf-akademie.de